Direkt zum Hauptbereich

[Rezension] Noch mehr essen ohne Kohlenhydrate von Alexander Grimme

Paperback 12,99€ / E-Book 9,99€

Info 

Alexander Grimme zeigt, dass kohlenhydratarmes Kochen spielend leicht sein kann. So gelingt die Ernährungsumstellung mühelos und mit viel Genuss. 

- Frühstück, Mittag, Abend: Kreative Rezepte für jeden Tag

- Kleine Snacks für zwischendurch oder das nächste Partybuffet

- Low-Carb für unterwegs: Leckeres zum Mitnehmen 

- Perfekte Planung dank Schwierigkeitsstufen, Nährwert- und Zeitangaben






Meine Meinung

Nachdem ich von "Essen ohne Kohlenhydrate" total begeistert war, habe ich nun auch schon ein paar Rezepte aus "Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate" von Alexander Grimme ausprobiert und muss auch hier wieder großes Lob aussprechen. 
Die Aufmachung des Buches gleicht exakt seinem Vorgänger. Auch hier besticht es durch eine ansprechende und übersichtliche Darstellung. 

Einzig anders ist, dass uns 60 neue Rezepte aus dem Bereich Low-Carb erwarten. Sorgt auf jeden Fall für noch mehr Abwechslung auf dem Tisch, stillt den Hunger absolut und ruft nach einer kompletten Ernährungsumstellung, um nicht nur gesünder und bewusster zu essen, sondern um auch noch die Waage zu entlasten. 

Alexander Grimme hat mit Low Carb und Sport selbst 16kg abgenommen und bietet auch jeder Frau und jedem Mann mit seinen Rezepten die Chance. Also, warum nicht wahrnehmen? Low Carb heißt ja nicht No Carb. Auf die Töpfe fertig los! 

Fazit

Absolute Kaufempfehlung ☺ Und das könnt ihr hier -> 


~ Vielen Dank an die Verlagsgruppe Random House Bertelsmann, dass Sie mir "Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate" von Alexander Grimme als        
Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben ~


Kommentare

  1. Hier ist es ja schon :P
    Sorry, dass ich dich gerade so zu bombe :D

    Kritik sieht gut aus. Also können bald beide einziehen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wir sind Online!

Und haben zur Begrüßung direkt mal ein eBook-Gewinnspiel für euch. Natürlich wird in den kommenden Tagen noch hier und da gewerkelt, aber das soll euch gar nicht stören.



Zu gewinnen gibt es für euch zwei Schätze aus dem Drachenmondverlag.





1. eBook: Rebell - Gläserner Zorn von Mirjam H. Hüberli
2. eBook: Mondprinzessin von Ava Reed


Was ihr tun müsst, um dabei zu sein?

Werdet Follower unseres Blogs. Schreibt einen netten Kommentar und entscheidet euch für welches eBook ihr in den Lostopf hüpfen möchtet. Das Gewinnspiel endet am 25.02.2017 um 20.00 Uhr. Der Gewinner wird hier auf unserem Blog verkündet. Es wird pro eBook ein Gewinner geben. Veranstalter des Gewinnspiels ist die BlogBücherei und niemand sonst. 



[Gewinnspiel] Sailor Moon

Liebe Leser/Follower der BlogBücherei,

ich möchte gerne an einen von euch eine Überraschung rund um Sailor Moon verlosen.
Damit sind nicht die abgebildeten Bücher auf dem Bild gemeint; die bleiben schön bei mir bzw. ziehen nach dem Lesen wieder bei meiner Schwester ein 😋

Um was für einen Gewinn es sich handelt, werde ich euch nicht verraten.

Das Gewinnspiel läuft vom 07.06.2017 bis zum 30.06.2017 um 23.59 Uhr. 

Was ihr dafür tun müsst?

1. folgt mir hier auf Blogspot. Das Gewinnspiel soll für meine Follower sein und als Dankeschön gelten. 
2. schreibt unter diesem Beitrag einen Kommentar und beantwortet mir, welche Sailor Kriegerin ihr am Liebsten mögt und warum. 
3. ihr dürft, aber müsst natürlich nicht, das Gewinnspiel auf den Social Media Kanälen teilen.


And the winner is ....


*Teilnahmebedingungen*
- Nur Teilnehmer aus Deutschland.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meiner Facebookseite, sowie hier auf meinem Blog genannt zu werden.
- Der Rechts…

[Leserunde] Es von Stephen King

Am 21. September ist es soweit. Stephen Kings Meisterwerk "Es" wird als Remake im Kino erscheinen. Grund genug, dass das Buch derzeit wieder in aller Munde ist und viele Lese- und Filmeliebhaber sich den Roman vorher (noch mal?) zu Gemüte führen. 

So auch ich, die das Buch aus Angst vor schlaflosen Nächten noch nie gelesen hat, den bisherigen Film mit einem Auge geschaut hat und nun denkt, dass das gesetztere Alter von 29 Jahren genau das richtige Alter ist. Aber ich werde mich nicht allein gruseln. Gemeinsam mit Andrea von LeseBlick und vielen weiteren Lesern und Bloggern, werde ich das Buch ab dem 17.07.2017 innerhalb einer Leserunde lesen. Wenn du dich jetzt auch angesprochen fühlst, dann melde dich gerne bei Andrea und reise mit uns gemeinsam (zurück) nach Derry, Maine.